Badstunden u. Kurse

Unsere Schwimmkurse veranstalten wir im Hallenbad Mengede,
Neumarkstraße 40, 44359 Dortmund.

Der Übungsabend ist Montags.

 UhrzeitEinlaß
(Kleinkinderschwimmen - z.Zt. nicht im Angebot)17:00 Uhr - 17:30 Uhr16:45 Uhr
Abnahme Sportabzeichen17:00 Uhr - 17:40 Uhr16:45 Uhr
Anfängerschwimmen17:45 Uhr - 18:25 Uhr und
18:30 Uhr - 19:10 Uhr
17:35 Uhr
18:15 Uhr
Jugendschwimmschein17:45 Uhr - 18:25 Uhr und
18:30 Uhr - 19:10 Uhr
17:35 Uhr
18:15 Uhr
Juniorretter17:45 Uhr - 18:25 Uhr17:35 Uhr
Rettungsschwimmschein17:45 Uhr - 19:10 Uhr17:35 Uhr
Helfer-Info19:10 Uhr - 19:40 Uhr 
Abnahme Sportabzeichen19:15 Uhr - 19:45 Uhr18:55 Uhr
Helfer-Training19:10 Uhr - 19:40 Uhr 
Erwachsenen-Schwimmausbildung19:45 Uhr - 20:30 Uhr19:30 Uhr
Erwachsenenschwimmen19:45 Uhr - 20:50 Uhr19:30 Uhr
Wassergymnastik19:45 Uhr - 20:15 Uhr19:30 Uhr

Unsere Ausbildung zwischen 17:00 Uhr und 19:10 Uhr findet nur Kursweise statt, wobei jeder Kurs über 10 Unterrichtseinheiten läuft, mit Ausnahme des Rettungsschwimmkurses, der über 20 Unterrichtseinheiten (10 x 2) läuft.
Die Dauer bis zum Erwerb der Schwimmabzeichen kann nicht generell an einen Kurs gebunden werden. Dies ist von den Fähigkeiten und Vorkenntnissen des Teilnehmers abhängig. Deshalb wird der Prüfungszeitpunkt individuell an die Leistungen des Teilnehmers angepasst.

Aufgrund großer Nachfrage sind unsere Kurse zur Zeit teilweise ausgebucht. Um dennoch an einem künftigen Kurs teilzunehmen, können Sie sich, oder Ihr Kind, während unserer Badzeiten in eine Vormerkliste eintragen lassen. Die jeweiligen ungefähren Wartezeiten können Ihnen dort mitgeteilt werden.

 

(Kleinkinderschwimmen - z.Zt. nicht im Angebot)
Für Kinder ab ca. 2 Jahre; Hier können sich die Kleinsten an das Wasser gewöhnen und ihre Angst verlieren; Zur Betreuung sind die Mütter mit dabei.

Anfängerschwimmen:
Für Kinder ab ca. 4 Jahre; Die Ausbildung geht bis zum Erwerb des Schwimmabzeichen Seepferdchen; Die Ausbildung beinhaltet die grundlegenden Techniken des Brustschwimmens, wie Gleiten, Beinschlag, Armzug, Atmung und Koordination.

Jugendschwimmschein:
Hier können die Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold erworben werden.
In dem Kurs wird auf die Prüfungen hingearbeitet, indem Schwimmtechnik und Kondition trainiert werden.
Die Prüfungen für das Jugendschwimmabzeichen in Gold können erst mit 9 Jahren abgelegt werden.

Juniorretter:
Vorbedingung für den Juniorretter ist der Erwerb der drei Jugendschwimmabzeichen. Das Prüfungsalter ist 10 Jahre, wobei mit der Ausbildung und dem Training bereits vorher begonnen werden kann.

Rettungsschwimmschein:
Bronze: Prüfungsalter 12 Jahre
Silber:   Prüfungsalter 15 Jahre, Vorbesitz Rettungsschwimmschein Bronze
Gold:    Prüfungsalter 16 Jahre, Vorbesitz Rettungsschwimmschein Silber
Auch hier kann vor dem Prüfungsalter mit dem Training begonnen werden.

Erwachsenenschwimmen:
Anfängerschwimmen für Erwachsene, sowie freies Schwimmen und Erwerb der Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold.

Wassergymnastik:
Durchführung gymnastischer Übungen im Wasser unter Anleitung.